Menü

Precious Woods Amazon

Produktivitäts- und Rentabilitätssteigerung

Die Produktionsmenge im ersten Halbjahr lag bei 17 286 m3 Schnittholz und damit 15.6 % höher als im Vorjahr (14 953 m3). Die Sägewerkslinien wurden ausgebaut und die Erntemengen erhöht. Die Produktionssteigerung im ersten Halbjahr konnte erzielt werden, obwohl nicht die gesamten Rundholzmengen aus der Vorjahresernte zur Verfügung standen und im Monat Juni nicht gearbeitet wurde.

Nettoumsatz PWA

7.4

Million EUR

Der Nettoumsatz lag 19.0 % über dem Vorjahr und erreichte EUR 7.4 Millionen (Vorjahr EUR 6.2 Millionen). Der Betriebs­gewinn (EBITDA) betrug EUR 3.2 Millionen, was einer Verbesserung von EUR 1.7 Millionen entspricht (Vorjahr EUR 1.5 Millionen). Es resultierte eine EBITDA-Marge von 43.2 % (Vorjahr 24.5 %).

Der Umsatz auf dem Lokalmarkt betrug EUR 1.3 Millionen und war etwas höher als im Vorjahr. Obwohl die Preise unter dem Exportniveau liegen, ist die Profitabilität aufgrund der höheren Ausbeute gegeben. Im Juni konnte die Erntetätigkeit wieder aufgenommen und die 29 000 m3 Rundholz aus dem Vorjahr dem Sägewerk zugeführt werden.