Menü

Weiterhin grosser Einsatz für Altlasten und Sonderfaktoren

Im Moment sind rund 370 000 Hektaren der Waldfläche (­Eigenbesitz und kleinere Konzessionen) erntefähig. Wir haben weitere Anstrengungen unternommen, die rechtlich noch nicht gesicherten Landtitel zu legalisieren sowie neue Konzessionen zu evaluieren und zu sichern. Wir versuchen ebenso, Landflächen, die sich in Schutzzonen befinden (rund 66 000 ha) mit produktiver, nutzfähiger Fläche abzutauschen. Entsprechende Verhandlungen mit der Regierung laufen.

Betreffend der beiden hohen, angedrohten Bussen hat sich im Jahr 2018 keine neue Ausgangslage ergeben. Es handelt sich dabei um eine Strafandrohung der brasilianischen Umweltschutzbehörde IBAMA aus dem Jahr 2002 sowie eine angedrohte Grundstücksteuerbusse aus dem Jahr 2007. Wir gehen davon aus, dass sich beide Rechtsfälle in Zusammenarbeit mit unseren Anwälten im Rahmen der bereits getätigten Rückstellungen lösen lassen.