Menü

Ausblick 2019

Im Jahr 2019 werden weitere Verbesserungen in den Produktionsabläufen erfolgen. Die Investitionen in das neue Sägewerk sollen Ende 2019 abgeschlossen sein. Bei gleicher Erntemenge soll die Ausbeute erhöht werden und somit zu einem weiteren Umsatzwachstum führen. Im Furnierwerk erwarten wir eine um 3 % gesteigerte Produktion, was mit einer Verbesserung der Ausbeute erreicht werden kann. Der Umsatzzuwachs im Jahr 2019 wird zwischen 5 % und 7 % betragen. Die Margen werden sich wieder deutlich verbessern, sollten nicht unerwartete Ereignisse zu Rückschlägen oder Auslieferungsverzögerungen führen.

Zu Jahresbeginn 2018 haben wir Vorbereitungsarbeiten vorgenommen, um das Projekt eines Biomasse-Kraftwerkes in Bambidie voranzutreiben. Da jedoch das neue Forstgesetz noch nicht verabschiedet wurde, werden wir es bei den Vorarbeiten belassen und erst investieren, wenn die rechtliche Ausgangslage klar ist. Parallel dazu evaluieren wir zurzeit die Möglichkeiten einer besseren Verwendung des anfallenden Restholzes. Denn es ist zu erwarten, dass auch künftig nicht gesamte Menge an Biomasse für die Stromproduktion verwendet werden kann.

Zudem untersuchen wir zusätzliche Konzessionsgebiete mit der Absicht, diese nachhaltig zu bewirtschaften und das Rundholz dem Markt zuzuführen. Die Nachfrage nach Rundholz im inländischen Markt ist massiv gestiegen, weil sich einige Firmen für die erste Transformation (Verarbeitungsstufe) in einer eigens dafür erstellten Industriezone in Libreville angesiedelt haben.

Kenn­zahlen Precious Woods Gabon
        2018   2017   Veränderung
Wirtschaftliche Leistung                
Verkauf Schnittholz und Fertigprodukte   in m3   37 300   36 700   1.6%
Verkauf Rundholz   in m3   53 300   55 400   –3.8%
Verkauf Schälfurnier   in m3   25 100   26 000   –3.5%
Verkauf Messerfurnier   in m2     57 400   –100.0%
Erntevolumen   in m3   243 500   238 600   2.1%
Nettoumsatz   in Millionen EUR   29.3   30.7   –4.6%
Betriebsergebnis   in Millionen EUR   5.6   9.9   –43.4%
                 
Umwelt                
Energieverbrauch   in GJ   165 400   162 000   2.1%
CO2-Emissionen   in t   15 400   14 500   6.2%
FSC-Anteil Holzproduktion verkauft   in %   100   100  
                 
Soziale Kenn­zahlen                
Beschäftigte Personen (Jahresdurchschnitt)       872   830   5.1%
Anteil Frauen   in %   9.1   9.3   –2.2%
Arbeitsunfälle       88   77   14.3%
Ausgefallene Arbeitstage pro Unfall       8.3   10.9   –23.9%