Menü

21. Finanzinstrumente nach Kategorien und Fair-Value-Hierarchie

Finanzinstrumente nach Kategorien
in Tausend EUR   zu fortgeführten
Anschaffungskosten
  zum Fair Value
durch OCI
  Total
31. Dezember 2019            
Aktiven            
Nutzungsrechte   3 249     3 249
Flüssige Mittel und Zahlungsmitteläquivalente   2 578     2 578
Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen   6 292     6 292
Langfristige finanzielle Vermögenswerte     25   25
Total finanzielle Vermögenswerte   12 119   25   12 144
in Tausend EUR   zu fortgeführten
Anschaffungskosten
  zum Fair Value
durch OCI
  Total
31. Dezember 2018            
Aktiven            
Flüssige Mittel und Zahlungsmitteläquivalente   2 798     2 798
Forderungen auf Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen   7 511     7 511
Langfristige finanzielle Vermögenswerte     466   466
Total finanzielle Vermögenswerte   10 309   466   10 775
in Tausend EUR   2019   2018
Verbindlichkeiten zu fortgeführten Anschaffungskosten        
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten   10 446   9 448
Finanzverbindlichkeiten   42 035   35 340
Leasingverbindlichkeiten   2 173   1 900
Total finanzielle Verbindlichkeiten   54 654   46 688
Buchführungsgrundsätze

Finanzielle Vermögenswerte werden im Umlaufvermögen ausgewiesen, wenn ihre Fälligkeit innerhalb von 12 Monaten nach dem Bilanzstichtag liegt; andernfalls sind sie Anlagevermögen. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen werden zu fortgeführten Anschaffungskosten abzüglich Wertberichtungen für Kreditrisiken verbucht. Erfolgswirksam zum Fair Value bewertete finanzielle Vermögenswerte werden in der Folge zum Fair Value bewertet, wobei Änderungen des Fair Value in Gewinn- und Verlustrechnung verbucht werden. Finanzielle Vermögenswerte bewertet zum Fair Value durch OCI werden in der Folge zum Fair Value bewertet, und dessen Änderungen im OCI verbucht.

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und übrige Verbindlichkeiten werden als kurzfristige Verbindlichkeiten ausgewiesen, wenn ihre Fälligkeit innerhalb von 12 Monaten nach dem Bilanzstichtag liegt. Andernfalls werden sie als langfristige Verbindlichkeiten ausgewiesen. Sie werden zu fortgeführten Anschaffungskosten bewertet. Darlehen sind als kurzfristige Verbindlichkeiten klassifiziert, ausser Precious Woods hat das vorbehaltlose Recht, die Rückzahlung der Darlehen um mindestens 12 Monate über den Bilanzstichtag hinaus zu verschieben. Sie werden zu Beginn zum Fair Value abzüglich der entstandenen Transaktions­kosten verbucht, und danach zu fortgeführten Anschaffungskosten, unter Anwendung der Effektivzinssatzmethode, bewertet.

Flüssige Mittel und Zahlungsmitteläquivalente umfassen Bank- und Kassabestände sowie kurzfristige Anlagen mit Laufzeit bis drei Monate. Die Bewertung erfolgt zum Nominalwert. Überziehungskredite werden als Kreditverbindlichkeiten in den kurzfristigen Verbindlichkeiten ausgewiesen.

Fair-Value-Hierarchie

Der Buchwert der Finanzinstrumente entspricht ungefähr ihrem Fair Value. Die Hierarchie der zur Bestimmung und Offenlegung der Fair Values von Finanzinstrumenten verwendeten Bewertungsverfahren:

Stufe 1 – notierte (unangepasste) Preise auf aktiven Märkten für gleichartige Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten

Stufe 2 – andere Verfahren, bei denen sämtliche Input-­Parameter, die sich wesentlich auf den erfassten Fair Value auswirken, direkt oder indirekt beobachtbar sind

Stufe 3 – Verfahren, bei denen die Input-Parameter, die einen massgeblichen Einfluss auf die Bewertung haben, nicht direkt oder indirekt auf beobachtbaren Marktdaten basieren

Zum Fair Value bewertete Vermögenswerte
in Tausend EUR   31. Dezember 2019   Stufe 1   Stufe 2   Stufe 3
Langfristige finanzielle Vermögenswerte   25       25
Biologische Vermögenswerte   13 158       13 158
Land   56 331     56 331  
Total Vermögenswerte zu Fair Value   69 514     56 331   13 183
in Tausend EUR   31. Dezember 2018   Stufe 1   Stufe 2   Stufe 3
Langfristige finanzielle Vermögenswerte   466       466
Total Vermögenswerte zu Fair Value   466       466
Überleitung der Stufe 3-Bewertungen zum Fair Value von finanziellen Vermögenswerten
in Tausend EUR   2019   2018
Per 1. Januar   466   449
Rückbuchung von Wertminderungen   576  
Reklassifizierung zu zur Veräusserung gehaltenen Vermögenswerten   –1 024  
Erstmaliger Ansatz der biologischen Vermögenswerte   13 158    
Währungseffekte   6   17
Per 31. Dezember   13 183   466